Montag, 30. Juni 2014

Die Neue ist da und stellt sich vor...

"Guten Tag, ich bin die Neue."

Aha, noch so ein Nähblog.

Jetzt bin ich also hier.
Und habe mir gerade einen klitzekleinen Blog erstellt.
Der noch so richtig in den Babyschuhen steckt und erstmal aus der Taufe gehoben werden will...

Ein Projekt, vor dem ich mich bislang regelrecht gedrückt habe.
Ich wollte nie einen Blog starten.
"Zu viel Arbeit" sagt das Kleinhirn.
"Aber das ist doch soo toll was die anderen alle auf die Beine stellen" sagt der Bauch.
"Willste nich auch mal...?"

Vor einiger Zeit hatte ich mal ein ganz tolles Gast-Posting bei Melli von verplüscht und zugenäht, ich hatte ihr meinen vo ihrem eigenen Glanzstück inspirierten Cordmantel gezeigt - da hätte ich mich fast zu einem eigenen Blog entschieden, aber nur fast...

...

Der Bauch hat dann gewonnen, als Schnabelina heute einen neuen Sew-Along gestartet hat.
An dem werde ich teilnehmen.
Ich liebäugel ja schon länger mit sowas, und immer fehlte mir ein Blog dazu, und jetzt ist es eben soweit.

...

Um mal einen kurzen Eindruck meiner Person zu geben - ich bin eine junge Mutti mit Tochter im Flegelalter, die ich hin und wieder mit meiner einjährigen Nähmaschine aus dem Discounter mit Kleidung und Kleinigkeiten versorge.
Hin und wieder springt auch mal was für mich dabei raus, und ein paar Taschen hab ich mir auch schon genäht.
Und ich höre so schnell nicht wieder auf, ich habe doch tatsächlich Gefallen an der Näherei gefunden.

Manches kann man sogar mal zeigen, und das passiert dann demnächst auch hier :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen