Montag, 21. Juli 2014

Ich darf vorstellen: Tutorial "Ringelblume" von Meine Herzenswelt!

Warten.

Ich mag Warten nicht besonders, genauer:
Eigentlich hasse ich Warten.

Und bisher bestand der heutige Tag für mich aus aneinandergereihten Wartezeiten.

Warten...auf mein Auto, dass sich wegen eines kurzfristig aufgetretenen Defekts in der örtlichen Werktstatt pudelwohl fühlte.

Warten... auf meine Tochter, die mein geplantes "schnelles" Aus-dem-Kindergarten-Abholen mit einem Schaukel-Rutsch-Buddel-Marathon in die Länge zog. Wobei ich ja froh bin, dass sie sich dort so wohl fühlt.

Warten...im Wartezimmer der nachbarörtlichen Hausarztpraxis, auf meinen Mann, der scheinbar wetter- und erntestaubbedingt einen Asthmaschub hatte und nicht selbst fahren konnte.
Rund um unser Haus stehen Felder, die jetzt allnächtlich mit Erntemaschinen befahren werden, also staubt hier gerade alles zu.


Aber zumindest für Euch hat das Warten ein Ende, denn ich darf meinen Teaser auflösen!
Genauer gesagt: Diese drei Teaser...





Achtung Bilderflut!

Heute endlich darf ich Euch zeigen, woran ich in den letzten Tagen so intensiv gewerkelt habe, alles für das wunderbare neue Tutorial "Ringelblume" - für wunderschöne Jerseyapplikationen, liebevoll entworfen und zusammengestellt  von Ilona von Meine Herzenswelt.

Ich bewarb mich auf Ilonas kurzfristigen Probenähaufruf auf Facebook - und am nächsten Morgen schon wusste ich, dass ich zum Team gehöre! ☺

Eine größere Gruppe kreativer Köpfe, Probenähneulinge wie ich und auch "alte Hasen"  in einen Topf geworfen - da kommen die dollsten Dinger bei raus!
Ich bin immer noch baff von den vielen verschiedenen Blumen und anderen umwerfenden Applikationen, die wir alle zusammen so gezaubert haben.

Die Anleitung ist so wunderschön geschrieben und ganz einfach nachzuarbeiten, die kann ich jedem nur empfehlen, der hin und wieder - oder auch in aller Regelmäßigkeit - mal Jerseyreste anhäuft und eine effektvolle Applikation entstehen lassen möchte.

Und um noch eins obendrauf zu setzen, gibt es das Tutorial einen Monat lang kostenlos zum Download auf Facebook, wenn Ihr die Fanseite von Meine Herzenswelt mit einem "Gefällt mir" honoriert!

Zur Meine Herzenswelt und dem wundervollen Tutorial geht es hier entlang!




Und nun möchte ich Euch noch meine im Rahmen des Probenähens entstandenen Werke zeigen:


Die drei Shirts meiner Tochter sind "nur" upcycelt, dort habe ich Ringelblumen nach meinem Geschmack bzw. ein Apfelbäumchen gepflanzt (Knöpfe aus Fimo gebacken).


Nr. 1...
Ein toller Apfelbaum!



 Nr. 2...
  
Zwei bunte Blümchen...







Nr. 3...
Und schon wieder Blumen!




Die Hose ist nach dem tollen Freebook Marina von MaThila entstanden, ich finde das Ringelblümchen macht ordentlich was her.





Das Kleidchen ist aus der aktuellen Ottobre (4/2014) - das Vintagekleid - und war Spielwiese für ein Experiment meinerseits.
Genäht in der größten Größe des Schnittbogens, also in 86, passt es jetzt super.

Experiment?
Erstmal hab ich die Naht an der vorderen Passe verhunzt, das konnte ich aber gut mit einem Spitzenband kaschieren ;-)
Dann war ich zu faul für normale Knöpfe und habe eine Leiste aus weißen Snaps fabriziert, weil ich keine passenden in weinrot da hatte. Außerdem passt weiß doch ganz gut.

Tja, und dann steht meine Maus total auf Prinzessinnen, also musste ein Rapunzelchen her, natürlich mit Schlenkerzopf und -Beinen.
Der Rest wirkte auf mich dann ein wenig langweilig, und passenderweise forderte meine Süße denn auch "viel Buuumen dauf machen Mama!" 
- also konnte ich mich schlussendlich noch mit einer Blumengirlande komplett rum austoben!


Guck mal - ich hab jetzt ein Rapunzelkleid!




 Und dank der Hitzewelle der vergangenen Tage konnte ich mich dazu überwinden, eine schon lange nicht mehr getragene Hose zu kürzen und ebenfalls aufzuhübschen.
Und weil ich dann einen "normalen" Saum langweilig dazu fand, mussten Jerseybündchen in Kontrastfarbe her!




Also mich hat die "Ringelblume" total angesteckt, vielleicht habt Ihr ja auch Lust es auszuprobieren!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen