Dienstag, 8. Juli 2014

Von Hosen und Decken...

 Heute muss ich unbedingt etwas zeigen...

Ist die nicht hübsch?

Diese schöne Hose habe ich heute für meine Tochter genäht, ging echt schnell und einfach, und wird auch nicht die letzte sein.

Richtig bequem und ideal zum Spielen...

 Nachdem es heute zuerst nur geregnet hat, konnten wir heute Abend doch noch kurz auf den Balkon huschen und im letzten - zugegeben ein wenig trüben - Tageslicht ein paar Bilder versuchen...

Zur Zeit mögen wir Füchse...





Der Ebook heißt "Boony" und stammt aus dieser kreativen Feder:
nanodaskreativewelt


Eine weitere Hose hat meine Tochter schon "bestellt", aus dem Feuerwehrstoff, aus dem vor kurzem schon eine 10-Minuten-Leggins von Mopseltrine und eine Lina von Kibadoo entstanden sind...


Die Lina ist durch das breite Bündchen verlängert.

Und noch eine Hose habe ich zum ersten Mal genäht, hauptsächlich um meine Baby Snaps mal ausprobieren zu können - schließlich habe ich bei den Hobbyschneiderinnen einen ganzen Koffer voll gewonnen, und die wollen genutzt werden!

Der Schnitt ist die Piratenhose Nonita von Farbenmix, allerdings hab ich sie für den Sommer als kurze Hose genäht und sie oberhalb des Knieteils enden lassen.
Übrigens war das mal ein Teil einer Hose von mir, nur ein wenig geschrumpft ;-)

Der Latz mit roten Snaps, rote Ziernähte...

Äpfelchen auf dem Popo!


...

Die letzten schwülen Nächte...


Ja. Die haben mich ein bisschen was umwerfen lassen.

Kurzentschlossen habe ich gestern einen Patchworkquilt für meine Tochter angefangen, ihre normale Bettdecke wird einfach zu warm.
Zwar regnet es gerade und kühlt sich wieder ab, doch habe ich das Top schon - zugegebenermaßen wenig akkurat, nicht alle Nähte treffen an den Kreuzungen aufeinander - zusammengesetzt, und werde in den nächsten Tagen die bevlieste Unterseite annähen.

Erstmal muss ich aber gut bügeln, und dann dauert es wohl noch bis zum vorzeigbaren Bild.
Außerdem überlege ich noch etwas anderes als "nur" wieder im Nahtschatten zu Quilten.
Vielleicht den Namen der Motte einbringen oder so was in der Art.

Es ist dann aber schon meine zweite große Decke, auch wenn sie nicht ganz so groß wird wie diese aus roten Resten zusammengeschusterte hier, sondern eher im Format des Kinderbettes bleiben wird.
2m x 2m herzige rote Kuscheldecke :-)
 ...

So, und ganz nebenbei habe ich mir noch eigene Webetiketten zum Einnähen bestellt, die werden hier schon ganz ungeduldig erwartet - schließlich möchte ich auch Farbe bekennen, höhö :-)

So, und nun wird weiter beim WM-Spiel mitgefiebert, ob sich am derzeitigen Stand von 5:0 für unsere Jungs noch was ändert..?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen