Donnerstag, 25. September 2014

Ein Tag der Premieren! - Probenähen für allerlieblichst und Rums die allererste #39/14

*Gelämt vor Schreck vom Stuhl gefallen*

Ok, nein, das ist nicht passiert, wäre aber immerhin denkbar gewesen.
Ich hab nämlich morgens direkt nach dem Aufwachen im Urlaub eine so aufregende Nachricht bekommen, die hätte mich fast umgehauen!

Aber nur fast!

Wahrscheinlich war ich noch nicht wach genug zum Umfallen, da war noch nix mit schneller Reaktion und so...;-)

*Trommelwirbel*

Ich durfte Probenähen - für Christiane von allerlieblichst !!! Wuah, geil!

Nie, nie, NIE im Leben hätte ich damit gerechnet, auf meine spontan losgeschickte Bewerbung - quasi auf blauen Dunst - SO EINE Antwort zu bekommen! Juhuu!

Und dann erst das Ebook, der Mantel...ein Traum.
Ich saß da mit offenem Mund (mein Mann schwört darauf dass ich auch gesabbert hab, aber das streite ich vehement ab!) -
wie umwerfend!
Und ganz anders als alles bisherige an Mänteln, was mir so über den Weg gelaufen ist bisher!

Ich hab sogar noch aus dem Urlaub heraus das nötige Material bestellt, damit ich die fürs Nähen verlorene Zeit möglichst schnell wieder aufholen konnte :-) Und geklappt hats - denn aller guten Dinge sind drei!
Ja, ich habe Esther dreimal genäht :-)

Heute zeige ich aber erstmal nur die erste Esther, denn heute ist der Tag, an welchem dieses zauberhafte Ebook für einen Mantel, der ganz nach den eigenen Vorstellungen immer wieder anders genäht werden kann - verspielt und mädchenhaft, schlicht und sportlich, schrill und bunt...-, bei allerlieblichst im Shop online gegangen ist!
Dieser Tag gehört Christiane und ihrem Ebook Esther, in welches sie so viel Liebe zum Detail gesteckt hat!

Diese Esther ist aus Sweat und Jerseystoffen genäht.



Den Reißverschluss hab ich mir aus Ungarn mitgenommen, quasi ein "Souvenir" im Mantel eingebaut ;-)



Die Esther und ihre langen weiten Ärmel mag ich sehr gerne, ich habe bei allen drei Versionen Ärmelbündchen genäht.




An dieser tollen Esther musste ich unbedingt einen Tunnelzug für ein Bändsel in die Kapuze einbauen, hat auch, obwohl es das erste Mal war, super geklappt.

Meine Esther hat runde Eingrifftaschen - auch hierzu gibt es ein Tutorial im Ebook - welche mit kontrastfarbenem Jersey hinterlegt sind.

Meine Kapuze habe ich komplett gefüttert.

Bei dieser Esther habe ich die vorderen aufsetzbaren Schnittteile an den Schultern weggelassen, dafür habe ich das Teil auf dem Rücken dann mit einer doppelten gerollsäumten Rüsche verziert ;-)

Der Volant spaltet bei uns in der Familie die Meinungen, ich finde den Volant - gerade weil er das Verspielte betont - total super, mein Mann mag ihn nicht.

Aber er muss ja den Mantel auch nicht tragen ;-)


Und da ich das beim Stöbern bei den anderen tollen RUMS-Damen gesehen habe, gibt es für Euch noch einmal eine kleine Zusammenfassung der Infos:

Schnitt: Esther von allerlieblichst
Sweat: Kuschelsweat von Buttinette
Jersey: Ringeljersey petrol-weiß, Flower Frenzy (beide Lillestoff)


So, und morgen geht es dann mit weiteren Bildern zu meinen anderen Esther-Schwestern weiter!
Außerdem könnt Ihr ab Montag die ganzen Esthers der Probenährunde auf einem Haufen im allerlieblichst-Blog bewundern :-)

Und weil ich so stolz auf meine Esther bin, führe ich sie auch gleich noch zu meinem ersten RUMS-Beitrag aus.

:-)

Kommentare:

  1. Wunder-, wunderschön! Den neuen Schnitt habe ich heute Morgen schon bei Christiane bewundert und warte schon ganz gespannt auf die Probenähbeispiele... Dein Mantel ist echt toll geworden und ich freue mich schon auf die Schwestern :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Sooo schön!!! Die Farbe ist genau meins.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. ...und mir ist es ebenso eine Freude dass Du so spontan zugesagt hast! Ich danke Dir für Deine Mühe und freu mich sehr über so wunderschöne Esthers von Dir! Hab ganz lieben Dank und GGLG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Super schick. Darf ich fragen, welche Grösse du genäht hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo - klar, gerne! :-)
      Ich habe die im Schnittmuster vorhandene Größe 42 genäht, und sie ist sooo kuschelig!

      Löschen
  5. Sieht klasse aus, ich bin begeistert.
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Esther! Und damit ich die Schwestern nicht verpasse, bleib ich gleich noch als neuer Leser da!!! (vielleicht schaust Du ja auch mal auf meinem Blog vorbei??? ;-D)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. ui! das sind aber tolle Maentel!!! und wieder so klasse geschrieben

    nicht umsonst wurde dir der Probenaehplatz gegeben ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön! Ich glaube, deiner Besten Freundin würde sowas auch sehr gut stehen! ;-) Lg Britta

    AntwortenLöschen