Montag, 29. September 2014

Herbstkind-Sew-Along 2014 von Nemada: FINALE! Hier kommt unsere Tinka (Bella)

Guuuuuten Moooorgen!!

Diesmal bin ich superduperpünktlich dran, nicht?
Also mit Fertignähen, nicht mit dem Blogbeitrag, der hätt früher kommen dürfen...

Ist ja auch grad erst kurz vorm Mittag, und ich habe meinen Beitrag ja endlich fertig -
mit schicken Bildern von unserem Ergebnis des Sew-Along für eine Herbstjacke für Mausi, den nemada bereits zum zweiten Mal veranstaltet hat. DANKE! :-)



Ich hab es geschafft, ich bin fertig - ist jetzt doch eher wenig Schnickschnack noch dazugekommen, in erster Linie weil die Motte die Jacke eigentlich sofort anziehen wollte, andererseits hatte ich dann aber recht wenig Lust dazu...
Da mein Krümelmonster unbedingt noch was lilanes an der Jacke wollte, konnte ich sie auf eine Knopfleiste mit Farbverlauf von rosa nach lila herunterhalten. Sie wollte ja am liebsten ne lila Riesenkatze auf dem Rücken. Und Vorne. Und ... ;-)


Dafür hab ich mich ja doch noch an der zur Tinka gehörenden Mütze Bella versucht.



Öhm...versucht ist auch direkt das richtige Wort.

Die Mütze ist trotz nachträglich eingezogenem Gummi hinten dermaßen zu weit, dass meine Tochter die Mütze großzügigerweise ihrem Riesenteddy überlässt bis sie passt.
Außerdem erinnert sie mich in fertigem Zustand irgendwie an die Mädchenversion der Mütze von Jim Knopf...



Meine Tochter wollte aber trotzdem doch noch eine Mütze haben - diese Bella passt noch lange nicht - also was tun?

Mir kam gerade sehr recht, dass die liebe Fussellinchen ein Freebie zur Verfügung gestellt hat, nämlich die Beanie "Freni".
Die überzeugt mich gerade auch so richtig, ich werde sie wohl noch einmal mehr nähen, und auch noch eine für mich :-)



Wobei Töchterchen sie ja wirklich lieber umgeschlagen trägt. Auch schick.


Die ursprünglich geplante Applikation von Herbstlaub rundherum fand Madame ganz und gar doof, sie wollte lieber "Blubber". Also ein paar Kreise aka Blubberblasen appliziert.

So, nun folgen noch ein paar weitere Fotos, sowohl mit der leicht missratenen Bella als auch mit der tollen Freni, und daher hier noch einmal die Daten zusammengefasst:


Jacke

Schnitt:
Tinka Bella von Farbenmix

Stoff:
aussen helloranger Feincord, innen ein bevliestes Jersey-Jackenfutter; beide gekauft bei Buttinette
Schnickschnack: Reflexpaspel von jajasio, rosa Paspel und Baumwollstoff von Evli´s Needle, Webband von farbenmix, Reißverschluss aus dem nachbarörtlichen Handarbeitsladen, BabySnaps


Mütze

Schnitt: Freni von Fussellinchen

Stoff: aussen Kuschelsweat (Gewinn von Fred von SOHO), innen Jersey von Evli´s Needle



 Nun wünsch ich Euch einen schönen Start in die Woche - dank Feiertag ist sie ja dann doch eine kurze! ;-)

Kommentare:

  1. Eine schöne Jacke. Viel Freude damit - und reinwachsen kann man immer ... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. So Süß, das sieht richtig schön romantisch verspielt aus.

    AntwortenLöschen
  3. DEr schicke Mantel mit der passenden Mütze gefällt mir richtig gut. Lieber etwas zu groß als zu klein ist meine devise ;)

    LG

    moni

    AntwortenLöschen