Donnerstag, 27. November 2014

Ein Himmelstraum...von M.B.Work´s

Ich habe es wieder getan!

Für MICH genäht...passiert in der letzten Zeit doch mal etwas häufiger :-)

Diesmal war es der neueste Schnitt von M.B.Work´s, mit dem Namen Himmelstraum.

Himmelstraum kann in zwei Längen genäht werden, bringt einige Teilungsoptionen und eine optionale Schnürung mit, und kann in den Größen 32-54 genäht werden, was anhand der bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung kein Problem ist.

Wenn man die Teilungen und die Schnürung weglässt, hält sich auch der nähtechnische Aufwand in Grenzen und man kommt recht schnell zu einem vorzeigbaren Ergebnis.

Der V-Ausschnitt - übrigens mein erster - und die seitlichen Spitzen fordern ein klein wenig mehr Aufmerksamkeit, damit man sie schön und ordentlich hinbekommt, aber das ist ja nichts Neues und sollte zu schaffen sein, wenn man sauber arbeitet.

Also mein Himmelstraum, er ist mein neuestes und gleichzeitig auch hintenrum freizügigstes selbstgenähtes Shirt...
*Mutti bitte weggucken!* :-)

Ich habe die längere, im Ebook enthaltene Version genäht, und die Ärmellänge auf Dreiviertelarm gekürzt.
Auf die Schnürung habe ich verzichtet (im Polarstern hab ich eine), dafür aber den Einsatz im Rücken komplett aus schwarzer Baumwollspitze gearbeitet.

Ich habe erst nach dem Nähen und vor dem Säumen festgestellt, dass ich an der Hüfte eine Nummer größer hätte vertragen können, und habe nachträglich noch Spitze an den Seiten eingesetzt.
Gefällt mir aber ganz gut so, da findet sich die Spitze nun noch ein weiteres mal wieder, und ich mag ja solche Wiederholungen.

Da ich unten etwas zugeben musste, durfte ich dann oben an den Schultern ein wenig wegnehmen, aber auch das sind für mich gängige Anpassungen, die ich gut vorher hätte erledigen können - wenn ich dran gedacht hätte.
:-)
Aber irgendwas ist ja immer!


Zusammenfassung:

Schnitt:
Himmelstraum von M.B.Work´s
Material:
Jersey von Lillestoff, im Lagerverkauf bei Lillestoff gekauft
Spitze von Michas Stoffecke, online bestellt

Würde ich nochmal nähen:
Ja, und dann an die Anpassungen denken und noch eine Schnürung einbauen.

Und weil heute schon Donnerstag ist, geht es ab damit zu RUMS.

Und weil Freitag ist geht es zu Outnow.

Kommentare:

  1. Hi Süße, und Mutti guckt doch ! ☺ Coole Bilder und schickes Shirt !!!
    LG Mama

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt ist toll, mal was anderes !
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen