Montag, 22. Dezember 2014

Hola Chica! Ein Tunika Bolero von KillerTasche

Ich hatte mich beworben bei KillerTasche, doch wirklich nie nicht damit gerechnet, dass ich damit Erfolg haben würde - bei den vielen tollen Damen mit wirklich großen Labels, die sich da ebenfalls ums Probenähen bewarben!

Doch - ich war dabei! Und total baff, so tolle Teile sind da entstanden.

Was wurde genäht?
Ein vielseitiges Shirt mit integrierter Weste bzw. im Fall der Mädchen eine Tunika mit integriertem Bolero, welcher wahlweise mit einer raffinierten Schnürung oder ohne genäht werden kann.
Die Schnürung ist so typisch für Mona!
Auch eine Kapuzenversion ist enthalten.
Die Tunika hat ein doppeltes Rockteil, welches einfach niedlich ist, dieses kann in doppelter Lage angenäht werden oder einfach und zum Beispiel einen Rollsaumabschluss bekommen.


Die Größen von 74 bis 170 sind nach einer gut bebilderten und sehr ausführlichen Anleitung ohne Fachchinesisch auch von Anfängern mit Grundkenntnissen sehr gut zu nähen und tragbar für kleine Mädels und Jungs sowie größere Damen und Herren im Teeniealter :-)


Bei DaWanda ist das Ebook seit gestern erhältlich, und bis Jahresende zum Knallereinführungspreis!


Der Schnitt hat mich überzeugt, es ist einfach zu schön mit einem kleinen Bolero, und ich habe mich getraut, den Ärmel zweilagig zu machen, auch wenn es eine zusätzliche Stofflage beim Zusammennähen ist.
Hat aber sehr gut geklappt.


Meine erste Chica hat als kleine Spielerei eine Fledermaus am Bolero, welche dort mit einem Kam Snap befestigt werden kann oder eben an einem Stück Gummiband frei baumeln kann.
Die Idee entstand nach einem Bild von einer Katze, die mit einer am Faden hängenden Spinne spielt.
Die Spinne wollte ich meiner Tochter aber nicht antun, vor denen hat sie neuerdings nämlich Angst...


Die zweite Chica musste natürlich nach dem Willen meiner Tochter Lila sein, und den Regentropfenstoff von Lillestoff hat sie sich selbst dazu ausgesucht...ein paar Rüschen dran und fertig ist ein etwas schickeres Tunikakleidchen!


Wollt Ihr schon ein paar Designbeispiele der tollen Probenäher/innen sehen? Dann folgt dem Link, in den nächsten Tagen wird Mona nach und nach alle Designbeispiele und die Näher dahinter in ihrem Blog vorstellen *freu*!
Und morgen geht es schon weiter, ich habe einen weiteren sehr interessanten Post für Euch!




Und nun...gute Nacht!

Outnow!

Kommentare:

  1. Diese Chicas sind sooo süß!
    Ganz besonders aber deine Chica :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bini, diese beiden Kleidchen für das süße "Model" sind allerliebst geworden. Ich freue mich, das unsere Mausi sooo viel Spaß am "moddeln" hat.
    GLG Mama

    AntwortenLöschen
  3. Ach gott was süß, da geht einem das Mama Herz auf. Zu süß deine Maus, was sie für einen Spaß hatte und das Kleidchen/Tunika in der Mitte gefällt mir besonders gut. Würde ich für meine kleine auch was ist!

    AntwortenLöschen