Donnerstag, 4. Dezember 2014

"T-Knot´n´Croppy" - Und nu rumst es / RUMS #49/14

 Letzte Woche habe ich ja leider keinen Beitrag für RUMS zusammengestellt bekommen, aber heute soll es doch bitte bitte klappen!
Wo ich doch so ein schönes neues Top in Petto habe :-)

T-Knot´n´Croppy, so heisst das dritte Ebook von SEWERA, was gerade erschienen ist, wurde in der letzten Woche fleissig durch das Probenähen geschickt, und bringt ein Top in vielen miteinander kombinierbaren Varianten sowie einen asymmetrischen Kurzpulli mit.
Alle Varianten lassen sich total einfach nähen, und durch die Stoff- und Farbwahl lassen sich edle und stylische sowie alltagstaugliche Tops und Pullis nähen.

Heute zu RUMS mag ich gern mein Wasserfallshirt mit dem Knotenrücken zeigen, einfach weil ich am Anfang überhaupt nicht von Wasserfällen am Ausschnitt überzeugt war (Kaufkleidung) und das gnaze wegen meiner Oberweite in Zweifel gezogen habe.
Nach dem Nähen denke ich es sieht schon ganz gut aus, vielleicht noch hier und da ein bisschen anpassen, und das nächste Mal nicht ganz so fludderig-störrischen Jersey nehmen, dann passt das.


Wie war das doch gleich, Knotenrücken?


Also hier fehlt er ganz einfach - ich hab ihn vergessen und dann war das Top sooo schnell fertig genäht...

Aber mit Knoten würde es dann so ausschauen:





Und ich finde, das ist wirklich mal was anderes, ein toller Blickfang und überhaupt ist das Top in seinen verschiedenen Varianten sehr schnell genäht.

Zusammengefasst:
Schnitt: T-Knot´n´Croppy von SEWERA, hier die Kombination Wasserfallausschnitt und Knotenrücken (ohne Knoten)

Material: Single-Jersey und Pinselstrichjersey (unteres Bild), gekauft bei Lillestoff
Schnitt kurze Hose: Mama Boony von Nanoda

So, und nun dürft Ihr, nachdem Ihr Euch im Shop den neuen SEWERA-Schnitt angeschaut habt, auch noch schnell zu RUMS rüberhuschen, weitere tolle Mädels angucken!

Und als Probenähergebnis darf mein Post zu Outnow!

1 Kommentar:

  1. Sieht toll aus.
    Wasserfallausschnitte mag ich übrigens erst seit der Schwangerschaft...vorher hab ich mich da auch nicht so richtig ran getraut, weil ich dachte steht mir eh nicht.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen