Mittwoch, 15. April 2015

MMM mit Soléa - jetzt kann der Sommer kommen!

Guten Abend Ihr Lieben - ich bin schon wieder die Bummelletzte.
Ganz bestimmt.

Da es schon so spät ist, halte ich mich auch kurz und zeige fast nur Bilder, ok?
Versprochen.

Ich möchte heute gern das erste richtige Sommerteil zeigen, was ich im Sinne von "Umstandskleidung" für ein Probenähen genäht habe - alles andere bisher war ja noch nicht wirklich ausgefüllt, und gerade jetzt befinde ich mich in der Phase, wo nix vernünftiges mehr passt, frau aber auch noch nicht wirklich viel umstandsgerechtes im Schrank hat.

Vor allem nicht wenn sich plötzlich so wie heute über 20 Grad anmelden.

Ich habe mit Soléa von Made by Tara ein Sommertop gefunden, welches schnell und einfach zu nähen ist, neben einem ansprechenden vorderen Ausschnitt auch noch einen hübschen tiefen Rückenausschnitt hat (BH ist trotzdem bedeckt) und in der ausgestellten Variante des Unterteils wunderbar "Stauraum" für den Babybauch bietet.

Ich war kurz am überlegen, ob ich zuerst die normale Version nähen soll, hab mich dann aber dafür entschieden, nur im Vorderteil das ausgestellte Unterteil zu verwenden und die Gesamtlänge ein wenig zu verlängern.

Ich finde, es passt ganz gut, und dass es mir im Sommer gute Dienste leisten wird bin ich auch ziemlich sicher.
Da nähe ich sicher noch ein paar von, geht ja fix (wenn nur das Zuschneiden nicht wäre).
Übrigens trage ich auf den Bildern zu dem Top eine gekürzte Mama Boony von Nanoda.

Und ab damit zu MMM und Outnow!

Gute Nacht!

Kommentare:

  1. Hübsches Top! Ist so schön farbenfroh. Ich mag das Bündchen und die Ausschnittkanten in gelb!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön geworden :-) die kombination finde ich interessant, es sieht jetzt wirklich nach sommer aus

    LG Lore

    AntwortenLöschen