Freitag, 26. Juni 2015

Alles dabei - nur keine Kinkerlitzchen ;-)

Huhu Ihr Lieben - ich lebe noch!


Da meldet Frau sich tagelang nicht, und heute gibts dann gleich mehrere Beiträge hintereinander...hier der erste :-)


Nicole kenne ich aus einer sehr netten und teilweise verrückten Stammprobenäherinnenrunde (puh, was ein Wortmonster!) und nun hat sie eine pfiffige Smartbörse entworfen, schicker Stauraum für die wichtigsten Sachen, die frau braucht, wenn sie mal eben kurz das Haus verlässt :-)


Ich hab Interesse angemeldet und bevor ich mich versah durfte ich mittesten :-)




Was passt in so eine kleine Tasche, die sich Smartbörse nennt?
Also ein bisschen Kleingeld, ein oder zwei Karten, und natürlich das Smartphone wollen hübsch untergebracht sein, und mit der Smartbörse gibt es nun eine wunderbare Möglichkeit dafür!


Ganze fünf verschiedene Schnittmuster, mit drei Formen und zwei Größen für verschieden Größe Handys bringt das Ebook mit sich, und die "Smartie" ist wirklich schnell genäht.

Hier gibt es das Ebook.


Je nach verwendetem Material, Farben und Mustern können fröhlich-bunt-flippige Smarties oder edle Ausgehversionen entstehen, sie bietet viel kreativen Spielraum zum Verzieren und Betüddeln ;-)


Ich zeige Euch hier meine drei Smarties, von denen sich schon eine meine kleine Tochter ganz heimlich in ihr Zimmer entführt hat, denn sie braucht nun auch unbedingt eine Geldbörse für die ganzen Taler, die es immer von den Omas gibt ;-)


So schick wie die Smartie ist, wäre sie doch eigentlich auch die ideale Abendtasche, nur eben etwas größer, oder? ;-)

Viiieeelleeeeicht gibbet da demnächst was - ganz eventuell ;-)

Outnow! und Taschen und Täschchen

1 Kommentar:

  1. Super-schön! Tolle Farb-/Stoffkombination. Gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen