Sonntag, 13. September 2015

Nähwettbewerb "Herbst" von Metterschling & Maulwurfn - die Auflösung

Guten Tag Ihr Lieben!

Folgendes darf ich heute offiziell sagen:

Die letzten zwei Wochen standen im Zeichen des Nähwettbewerbs, eine Latzhose im herbstlichen Design sollte es sein - das Ebook dazu wurde von Anke von Buntspechte gesponsert - es ist ganz ausdrücklich KEIN Freebook, darum an dieser Stelle nochmal ein herzliches Danke!

Nancy von Metterschling & Maulwurfn als Organisatorin dieser besonderen Aktion hat großartige Sponsoren für die Preise ins Boot geholt und uns allen Teilnehmenden damit wirklich ein großartiges Bonbon geliefert.

Schade fand ich den immer mal wieder leicht aufkeimenden Zickenterror bzw. das Stutenbeissen einiger Damen, das hätte wirklich nicht sein müssen...
Aber nunja - bei zwischenzeitlich um die 300 ! Teilnehmenden in der Gruppe bleibt sowas vermutlich nicht aus - schade, dass am Ende "nur" etwa 170 Beiträge zur Wertung eingereicht wurden, und der andere Teil sich nur das Ebook für umme unter den Nagel gerissen hat - gesundheitliche und familiäre Zwischenfälle wie sie sich in der Gruppe persönlich entschuldigt haben sind natürlich von diesem meinem (Vor-)Urteil ausgenommen!
Allerdings sind ausnahmslos alle eingereichten Hosen - der Anonymität und damit Fairness halber ohne Kopf, vor einer weißen Wand, nur vorne und hinten, und ohne einen Hinweis auf die Nähkünstlerin - echte Unikate, so unterschiedlich in der Ausgestaltung und Idee, wie voller Liebe zum Detail und Sorgfalt umgesetzt - einfach toll zu sehen was jede gezaubert hat.


Am Ende gab es aus diesen 170 Beiträgen ganze 20 Gewinner, welche von einer 4-köpfigen Jury ausgewählt wurden - eine Aufgabe der ich mich nicht hätte stellen mögen...


Leider bin ich nicht unter den gekürten Preisträgern, zähle mich aber innerlich dennoch zu den Gewinnern - schließlich habe ich gemeinsam mit meiner Tochter eine tolle Latzhose, deren Ebook ich geschenkt bekam, zusammengestellt, und sie trägt sie gern :-)


Und nun komme ich auch gleich noch zu unserer Latzhose:
Genäht habe ich sie ganz dem Wunsch meiner Tochter entsprechend als Fuchs :-)
Wie sie darauf kam weiß ich bis heute nicht, aber sie wollte unbedingt einen Fuchs vorne drauf und hinten einen Fuchsschwanz zum Popowackeln ;-)


Gut dass der Kuschelsweat in orange noch ausgereicht hat...
Ich habe also vorne eine Tasche auf den Latz gesetzt, mit Fuchsohren und Fuchsgesicht, und hinten einen Schwanz, zwei aufgesetzte Taschen.
Noch ein paar Gürtelschlaufen, die Beine zum Krempeln und mit Riegeln fixierbar, und ein paar selbstgemachte Fimoknöpfe vom letzten Jahr...fertig!


Die Hose an sich ist schnell genäht, die ganzen Tüddeleien und Applikationen allerdings haben so ihre Zeit gebraucht...

Ich bin ja gespannt, Nancy hat schon Ideen für weitere Wettberwerbe, unter anderem mit winterlichem Thema...;-)


LG Sabrina

Übrigens verlinke ich heute zum ersten Mal beim Seasonal Sewing :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen