Samstag, 12. September 2015

Waldtier-Pepita - neue Handtasche kurz vor Toreschluss...

Jawoll!

Ich hatte mir ja schon vor einiger Zeit - veranlasst durch den Vergessene-Taschen-Sew-Along von Fabulatoria - vorgenommen, einmal die noch nicht genähten Taschenschnitte auf meiner Festplatte zusammenzusuchen und nach und nach zu nähen.

Die heute gezeigte Tasche ist wiederum nach einem Ebook entstanden, was noch nicht gar so extrem lange in den virtuellen Datenuntiefen vegetieren musste, aber nichtsdestotrotz auch schon seit ein paar Wochen auf das Genähtwerden wartete.
Pepita heisst das gute Stück aus der Feder von Nell, gute Seele hinter dem Label Bienvenido Colorido, und kann in ganzen 12 verschiedenen Varianten rauf und runter genäht werden, da alle enthaltenen Schnittteile miteinander kombinierbar sind.
Erhältlich ist das Ebook im umfangreichen und von mir gerne genutzten Sortiment von farbenmix.

Meine Materialwahl war schnell getroffen - ich nähe im Moment unwahrscheinlich gerne Taschen aus Canvas und ein oder zwei farblich auf meine momentane Vorliebe passenden Musterstoffen.
In diesem Fall ist es ein schöner Stoff mit Waldviechern in braun- und mintfarbenen Tönen von Blend, sowie ein weiterer mintfarbener Stoff.

Bisschen Schrägband, bisschen Webband, fertig.
Nur passenden Reißverschluss hab ich vergeblich gesucht, und auch mein Schieber in petrol schlägt ein wenig aus der Reihe - stört mich aber nicht ;-)

Schwieriger war es, aus den vielen tollen möglichen Varianten die für mich stimmige herauszusuchen...

Letztendlich hätte ich direkt vier nähen können, die alle unterschiedlich genug voneinander sind - aber das Vlies hat nur für diese eine gereicht und muss dringend nachbestellt werden, für die nächsten Nähexzesse :-)

Pepita werde ich definitiv noch öfter nähen, sie gefällt mir gut und bietet ordentlich Platz für alles was mit muss - und es sind ja ein paar Varianten zum Testen vorhanden ;-)

Ach ja, meine Version ist die "Große ovale Taschenkörpervariante mit runder Klappe und breiter aufgesetzter Tasche sowie dem doppelten Verschlussriegel".
Hab ich was vergessen?
Ich hoffe nicht...

Und da ich mein Täschchen noch rechtzeitig fertig bekommen habe, verlinke ich es noch schnell in der Finalwoche bei Fabulatoria und bei Taschen und Täschchen :-)

Gute Nacht Ihr Lieben!


Kommentare:

  1. Oh, die ist aber schön geworden <3 Ich hatte Pepita so gar nicht auf dem Schirm, aber dass sie so viele Varianten bietet macht sie wieder interessant. Ich glaube da muss ich noch mal Designbeispiele angucken. Vielleicht gefällt sie mir ja doch.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen