Donnerstag, 8. Oktober 2015

RUMS mit Phantasia - mein genialer Kulturbeutel fürs Krankenhaus....

Guten Morgen Ihr Lieben!

Gerade eben noch schnell nach drei Wochen Abwesenheit den Blog entstaubt, schiebe ich gleich mal ein RUMS hinterher :-)

Vor einiger Zeit las ich einen wahnsinnig interessanten Probenähaufruf von Monsterzwerge und Lange Nächte, der gemeinsamen Facebook-Fanseite von Maren (Lange Nächte) und Anja (Monsterzwerge)

- ein blindes Probenähen einer Tasche, deren Aussehen niemand im Vorfeld wusste und für welches wir Probenäher unbeschriftete Schnittmusterteile zur Verfügung bekamen - wie oft und als was welches Teil verwendet werden sollte blieb ebenfalls geheim :-)

Das klang spannend, ich bewarb mich - und durfte ran :-D

Nach einer gewissen Zeitspanne des ratlosen Herumpuzzelns hatten die meisten von uns irgendeine Idee - welche wir uns gegenseitig aber auch noch nicht zeigen durften, da es ja noch ein Gewinnspiel gab ;-)

Lange Rede, kurzer Sinn - meine von mir erdachte Phantasia und meine nach Anleitung genähte Phantasia - sie ähneln sich kein bisschen :-)

Erstere - das Henkeltäschchen - dient mir zurzeit als Aufbewahrungstasche für mein Häkelzeug im Wohnzimmer (wenn man mit Baby schon selten zum Nähen kommt dann doch öfter mal zum Häkeln) und die zweite Phantasia...

Sie hat mich vor 17 Tagen ins Krankenhaus zur Entbindung begleitet, denn genau dafür hatte ich sie vorgesehen - passend zu meiner spontan genähten Kliniktasche (Beitrag hier).

Und da mein Plotter auch mal ausprobiert werden wollte und ich mich als Plagiator betätigt habe, hat meine Tasche noch einen schicken Namen bekommen (Ähnlichkeiten mit Markennamen sind rein zufällig...nicht ;-)

Schaut am besten selbst ob sie Euch gefällt, ich jedenfalls finde sie toll :-)

Um Eure eigene Phantasia zu nähen könnt ihr hier das Ebook erwerben - übrigens gibt es die Tasche in drei Größen ;-)

LG Sabrina - und ab zu RUMS!


Kommentare:

  1. Dein LuiWittong ist wirklich herzallerliebst geworden!
    Liebe Grüße
    Lale

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabrina,

    deine Taschen sind beide so toll geworden. Ich mag die "blinde" Tasche total. Die Farben sind absolut meins. Die Phantasia ist ebenfalls ein Traum. Ich hoffe sie wurde im Krankenhaus allen Ansprüchen gerecht.

    Ich bin sehr gespannt auf die neuen Taschen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen