Montag, 26. Oktober 2015

Superweicher Bio-Sweat: Einmal komplett einkleiden bitte!

Guten Tag Ihr Lieben!

Ich muss hier wohl regelmässig Staub wegpusten, wenn ich öfter - unfreiwillig - so lange Pausen im posten mache...wieder fast zwei Wochen...

Aber ich habe die ultimative Entschuldigung: Als Mama mit Baby komm ich jetzt nicht soo oft wie zuvor an die Nähmaschine und produziere damit weniger Vorzeigbares.
Und sollte ich einmal den Weg nach oben antreten können muss ich mich entscheiden: Nähmaschine oder PC - beides geht nämlich zeitlich nicht mehr ;-)
Und wenn die Minimaus mich besonders gern hat bokottiert sie mich mit regelmäßigen Speiereien, weshalb die Waschmaschine grad zu meinem Best Buddy mutiert ist...

Ich mag Euch was zeigen :-)

Die lieben Menschen um Dorle vom Stoffversand4u haben mir einen ganz kuschelweichen und hochwertigen Bio-Sweat zum vernähen zukommen lassen, und ich habe der Versuchung standhalten können, und daraus nichts für mich genäht - dabei hat es mich wirklich gereizt...

Für die Kleine habe ich eine Collegejacke genäht, gezeigt im letzten Post, und für die Große ein ganzes Outfit genäht, bestehend aus einem tollen warmen Pullover mit Kragen nach dem Ebook "BeeStyle Kids" von BeeKiddi, eine coole Hose "Täschling 2.0" von Allerleikind und eine Beanie nach einem Freebook von den Rockerbuben, was total super zu deren Pullover Christian passt und welches ich mal in mädchenhaft genäht habe ;-)

Die Kombistoffe zum rosefarbenen Sweat hat meine Tochter selber ausgesucht, ich finde die Zusammenstellung auch sehr schön.

Die Fotos sind beim Spaziergang in den letzten noch etwas wärmeren Sonnenstrahlen vor dem Abdriften unseres Routers ins Internet-und-Telefon-Nirwana entstanden.

Ich hoffe dass ich das nächste Mal nicht wieder fast zwei Wochen für einen Post brauche und nehme mir gerade fest vor, dass ich ganz bald die weiteren Fledermausshirtversionen meiner Tochter zeigen muss :-)

Ich schaff das! Tschakka!

LG Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen