Donnerstag, 19. November 2015

Mein Kuschelkleidchen Co-Z

Hallo Ihr Lieben!

Spät kommt mein heutiger Beitrag, aber so ist das eben im echten Leben mit zwei kleinen Prinzessinnen, die den Ton angeben und auch bestimmen, wann Mami einmal Computerzeit hat...

Nur eins - ich hab ein neues Kuschelkleid :-)


Und es beinhaltet neben einigen wichtigen Punkten für meinen Wohlfühlfaktor auch einige Neuheiten für mich, die ich mir SO nieeemals an mir vorgestellt hätte...

Wohlfühlfaktoren sind erst einmal:


- das Material: Sweat. Das ist für mich einfach so ein Schlumpiwohlfühlstoff. Und in diesem Fall eigentlich sogar aus einem, den ich sehr billig bei Buttinette eingekauft habe, für Testereien wo es nicht schlimm ist wenn das Experiment scheitert - bei teurem Stoff ärgert man sich doch ganz schön...


- der Schnitt: Basiert auf meinem absoluten All-Time-Lieblingsschnitt Co-Z aus der Feder von Sewera, Carina feilt derzeit einen sehr  schönen Kleiderschnitt mit mehreren Ärmel- und Rockvarianten auf Grundlage dieses Pullovers aus, und ich kann schonmal sagen, das wird wieder ein absolut tolles Ebook!
*Ach, aber es ist ja jedes Ebook von Carina ein Knaller - habt Ihr schon das Candy Sugar Dress gesehen? Wenn ich zehn Kilo weniger wiegen würde...*


- der Zeitfaktor: Das Kleid ist - vom ungeliebten Zuschneiden einmal abgesehen - schnell gesteckt und genäht, und macht ordentlich was her.
Gut, ich hab zwei kleine Zeitfresserchen, welche zu unterschiedlichen Zeiten mit unterschiedlichen Artikulierungsarten, Lautstärken und Anliegen meine Nähzeit torpedieren, aber davon abgesehen ist es schnell genäht...


Was war neu für mich?

Alsoooo...

- Puffärmel: die hab ich bisher aus welchen Gründen auch immer gemieden wie der Teufel das Weihwasser.
- hohe Taille: mochte ich früher nie und war auch jetzt kurz nach der Entbindung eher davon überzeugt dass es meine Figur unvorteilhaft betonen wird.
- Bleistiftrock: war für mich immer irgendwie spießig, aber da er eine schöne Figur zaubert wollte ich ihn unbedingt haben :-)

Ich will auch gar nicht mehr viel BlaBla machen, ich sag Euch nur noch dass der Schnitt bald bei Sewera herauskommen wird, das genaue Datum steht noch nicht fest ;-)

Übrigens seht Ihr auf ein paar der Fotos ja, dass ich Kleider auch gerne mal über einer Jeans trage - war aber beim Fotos machen etwas kühl *hüstl*
Die Farbe vom Sweat ist eigentlich ein helles Grau, doch dank der furchtbaren Lichtverhältnisse tarnt es sich ein wenig...gibt dann demnächst mal bessere Fotos...


Und nun schaut doch noch wie ich zu RUMS rein!

Gute Nacht, Sabrina

1 Kommentar: