Donnerstag, 25. Februar 2016

RUMS mit MARA

Guten Tag Ihr Lieben!

Das Baby schläft und Mutti nutzt die Zeit für den Blogeintrag - kennt Ihr das auch?

Meine in letzter Zeit so drastisch reduzierte Nähzeit habe ich kürzlich doch sinnvoll nutzen können und mir ein tolles neues Shirt mit Wickelkragen nach dem heute bei farbenmix erscheinenden neuesten Ebook von bienvenido colorido genäht - MARA.

Nähzeit mit Baby heisst übrigens auch bei mir, wie bei so vielen anderen auch, NACHTS oder in den späten Abendstunden. Oft bin ich dann einfach schon zu müde zum Nähen, manchmal aber da gehts hier ab... :-)

Wie schon geschrieben geht MARA, was übrigens die "Mama" von MARITA und MATEO ist, mit Wickelkragen ... oder eben mit Kapuze, die habe ich an meinem vierten Shirt verwendet.
Außerdem ist noch ein auf separatem Bogen plaziertes Rockteil enthalten, womit MARA auch ganz schnell als schönes Kleid mit dank Kellerfalte schwingendem Rockteil genäht werden kann.


Heute allerdings möchte ich Euch das zweite von mir genähte Shirt zeigen, aus absolutem Lieblingsstoff von Lillestoff und ... ich kann partnerlooken mit meiner großen Tochter! :-D


Das mit dem Partnerlook ist nicht für jeden was, aber es ist irgendwie schon unser Ding, oft nur mit demselben Stoff und unterschiedlichen Schnitten, manchmal aber eins zu eins dasselbe.
Hier doch mit Unterschieden auch wenn meine Tochter eine MARITA bekommen hat - ich musste ein wenig mit dem Stoff tricksen, da es sonst nicht reichte.


Ich hab noch keine Bilder mit uns zweien gemeinsam auf einem Foto, was ganz einfach daran liegt, dass Madame ihren Pulli immer gleich innerhalb der ersten fünf Minuten bekleckert hat und das Ding eigentlich ständig durch die Waschmaschine tourt ;-)
Vielleicht kann ich mal eins nachreichen, so füge ich einfach noch zwei drei Fotos mit ihr alleine an :-)


Also ... MARA.
Der Schnitt im Grunde genauso wie der Mädchenpulli, natürlich aber auf Frauenkörper und deren spezifische "Beulen" zugeschnitten :-) - in Einzelgrößen von 34 - 48 eignen sich dehnbare, nicht zu dicke Materialien wie Jersey und (Sommer-)Sweat für dieses wandelbare Shirt.


Ich habe übrigens vier MARAs genäht, von denen drei in meinem Kleiderschrank eingezogen sind.
Wie es manchmal so ist in einem Probenähen sind unter Umständen noch Änderungen zur Perfektionierung nötig, und ich habe meine erste MARA ganz schlicht und ergreifend zu klein für meinen Körper genäht - es freut sich aber mittlerweile ein ganz tolles Mädchen darüber ;-)


Wünsche Euch einen sonnigen Tag! Sabrina

Verlintk bei RUMS

Kommentare:

  1. Deine Mara ist ganz zauberhaft und ich stell mir euch zwei super fesch vor, wenn ihr da so im Partnerlook die Strasse lang lauft :D Total süss <3

    LG
    Carina

    AntwortenLöschen
  2. Voll schönes Shirt, die Farben gefallen mir total gut!
    lg Martina

    AntwortenLöschen